reflections

Endlich die letzte Ruhe- wurde ja auch mal zeit....

Donnerstagabend war es dann enlich soweit der "king of pop" fand 10 wochennach seinem Tod die (verdiente) letzte Ruhe auf dem friedhof Forest lawn...

Erstaunlich (meiner Meinung aber hauptsächlich erfreulich) ist, dass die Bilder des Trauermarsches abbrachen als die Limousine mit jackos sarg angerollt kam.

Ich hoffe das mit der Beerdigung des großen Künstlers auch endlich dr rummel um ihn abnimmt(was ich persönlich sehr faszinierend finde, über einen längst toten so viel "neues" zu erfahren...).

Gerade ihm, der seit Kindheit an im Rampenlicht gestanden hat, wünsche ich viel spaß bei der letzten Ruhe.

4.9.09 16:40

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung